Freitag, 8. Januar 2010

Denkmütze

Ich habe diese Seite so genannt, weil der Name mir gefallen hat. Die Denkmütze ist allerdings eine Übung aus der Brain-Gym. Ich stelle sie euch unten vor.

Die Denkmütze: Wenn die Ohren abschalten!

Durch Stress, Lärm und häufige "Dauerberieselung" sind unsere Ohren oft starken Belastungen ausgesetzt. Zum Schutz schalten unsere Ohren dann einfach ab, und das Gehörte dringt nicht mehr in unser Bewusstsein. Mit der "Denkmütze" schalten wir unsere Ohren wieder an.

Die Denkmütze stimuliert über 400 Energiepunkte am Außenohr, die mit wichtigen Gehirn- und Körperfunktionen in enger Verbindung stehen. Die sanfte Massage dieser Punkte macht frisch und entspannt, sie können wieder konzentriert hinhören und dadurch Informationen besser verarbeiten und speichern. Mit dieser Technik können Sie auch Ihre räumliche Wahrnehmung verbessern.

Und so wird´s gemacht:
Den Kopf aufrecht halten, das Kinn gerade, dann mit Daumen und Zeigefinger die Ohren leicht von innen nach außen massieren - beginnen Sie oben. Mindestens drei mal wiederholen und dabei einige entspannende tiefe Atemzüge machen.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Denkmütze ein geschützter Begriff ist. Deshalb habe ich mich zu einem anderen Namen für meine Seite entschlossen. Ich habe bei meinen Kursteilnehmern nachgehört und viele schöne Vorschläge bekommen. Ihr werdet im nächsten Eintrag sehen, für welchen Namen ich mich entschieden habe.

lieber Gruß Waltraud

Kommentare:

  1. 12 Monate Glück

    - 52 Wochen Gesundheit

    - 365 Tage Liebe

    - 8760 Stunden Spaß

    - 525600 Minuten Zufriedenheit

    -31536000 Sekunden Erfolg.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Waltraud,
    schön, Dein Neuer Name.....ich kenne die Bezeichnung und auch die Übung aus der Kinesiologie. Es gibt da ein schönes Buch von Kim da Silva mit Übungen für die ganze Familie. Da findet man auch die "Gehirnknöpfe"um die beiden Gehirnhälften energetisch einzuschalten.
    ünsche Dir ganz viel Freude und viele Rückmeldungen.
    Liebe Grüße
    monika

    AntwortenLöschen