Sonntag, 10. Januar 2010

Die Denkkugel


Ich habe viele schöne Namen für den Blog bekommen.
Ganz herzlichen Dank dafür.
Ich habe mich für die
"Denkkugel" entschieden.
Die Renate hat mir ein sehr schönes Bild dazu gezeichnet.
Auch an Dich einen ganz lieben Dank.

1. Unser Kopf hat eine runde Form, das Gedächtnis darin hat eine rechte und eine linke Hirnhälfte. Die beiden Hemisphären haben jeweils unterschiedliche Funktionen :

RECHTS:
Musik
Zeichnen
Intuition
ist kreativ
Phantasie
kann gleichzeitig mehrere Dinge erfassen
denkt räumlich
ist wichtig für unsere Merkfähigkeit,
wird im Gedächtnistraining trainiert;
unser Unterbewußtsein ist in der rechten Hirnhälfte angelegt

LINKS
Logik
Zeit
zählt nacheinander ab,
kann Dinge nicht zusammen erfassen
Lesen
Zählen
Rechnen
Schreiben
wird in der Schule überwiegend benutzt.

Eine Kugel hat kein Anfang und kein Ende,
ist komplett und alles umfassend.
Automatisch kommt mir die größte Kugel (Erde/Globus) in den Sinn.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag
Waltraud

1 Kommentar:

  1. Liebe Waltraud,
    schön hast Du die "Denkkugel" erklärt! Für jeden verständlich.
    Dazu passt nun die bunte Kugel ja wirklich gut.
    Freue mich, dass ich DIR eine Freude machen konnte.
    Wenn man diese Kugel sieht, denkt man automatisch an die Erde!

    Es is so schön, dass Du nun auch einen Blog hast! Weiterhin viel Freude damit!

    Herzliche Grüße

    Renate

    AntwortenLöschen