Sonntag, 21. Februar 2010

Gedächtnistraining bei der KVHS Neunkirchen

Schon der berühmte Philisoph Seneca bemerkte einst:

"Es gibt mir zu denken,
dass viele ihren Körper üben,
wenige aber ihren Geist."


So ist es auch heute noch oft. Viele halten ihren Körper fit,
gehen in Fitnessstudios oder zu anderen sportlichen Betätigungen
und vergessen dabei ganz,wie wichtig es ist, auch seinen Kopf zu trainieren.

Gedächtnistraining kann sehr viel Spaß machen.Wir üben in einer Gruppe und es wird niemand einzeln abgefragt. Die Übungen die sie hier auf meiner Seite kennen gelernt haben, sind nur ein Teil von einer Vielzahl von Übungen.

Am 2. März beginne ich bei der KVHS Neunkirchen
einen Kurs in Gedächtnistraining.

Vielleicht sehen wir uns? Ich würde mich freuen.

Herzliche Grüße Waltraud

Kommentare:

  1. Liebe Waltraud.

    sicher hat schon Seneca das ganz richtig erkannt , dass wir für den Geist zu wenig tun ,dabei ist gerade auch das mit zunehmendem Alter besonders wichtig, denke ich.

    Leide, leider ist Neunkirchen ja viel zu weit entfernt für mich. Ich denke du wirst uns einwenig teilhaben lassen an dem was du in der KVHS so lernst.

    Sicherlich gibt es hier bei uns ähnliche Angebote, denn Bad Pyrmont ist nicht nur ein Kurort.Es gibt hier, wie man heute sagt,sehr viele Senioren Residenzen.

    Ich freue mich auf deine nächsten Einträge und wünsche dir nun einen guten Start in die neue Woche.

    Herzlich Edeltraut

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen guten Morgen,liebe Edeltraud

    Vielen Dank für deine Zeilen. Ich denke, auch in deiner Umgebung gibt es solche Angebote. Ich freue mich aber sehr, wenn du hier ein bisschen mitmachst, ich werde weiterhin kleine Übungen einstellen. Bisher waren noch keine Merkübungen dabei, mehr für Wortschatz und Konzentration. Das liegt aber daran, dass ich nicht alles was ich auf Blättern habe, hochladen kann.

    Ich wünsche dir ebenfalls heute einen schönen Tag.

    Liebe Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen