Montag, 15. März 2010

Rätsel: Ein vielseitiges Ding

Was ist diesmal gesucht?

Du brauchst es in der Arbeitszeit
zu jeder Art von Tätigkeit.
Du brauchst es auch zu Spaß und Spiel,
du brauchst es mal wenig,
häufig viel.

Doch wenn zu schlafen du begehrst,
du dieses Wort recht gern entbehrst,
der Himmel schenket uns von dem
von früh bis spät gar sehr bequem.

Doch wird’s im Winter dunkel, kalt,
so kaufen wir was fehlt uns bald.
Denn Schularbeiten, Bastelei,
machst du nur damit einwandfrei.

Was ist es?

liebe Grüße Waltraud

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Waltraud,
    hier das Produkt meiner rechten Hirnhälfte. Auf das Rätsel komme ich in den nächsten Tagen zurück.


    Frau Lustig gewinnt eine Reise

    Bei einem FEST im bayrischen LAND,
    auf dem ein Riesenbierzelt stand,
    gab’s Haxen, Radis und Brezeln mit SALZ,
    sowie viel Gesöff aus Hopfen und Malz.
    Die Attraktion des Tages war indes,
    der Gewinn einer REISE zum Loch Ness.

    Frau Lustig packt das Glück beim Schopf,
    zieht drei Lose aus einem TOPF
    und harret der Dinge, die da kommen.
    „Hurra“, schreit sie, als sie vernommen:
    Der 1. Preis, so klingt’s durch den RAUM ,
    gewinnt Nr.6 ! Die hat sie - und glaubt es kaum.

    Frau Lustig strahlt und lächelt breit,
    „endlich gewonnen, es war auch ZEIT“.
    Geholfen hat, so glaubt sie jedenfalls,
    das Medaillon mit Bild um ihren HALS.

    Ihr Hütchen mit Schleier und Feder
    - ein MODE-Hit -, das sieht ein jeder,
    wirft sie vor Freude und mit Schwung,
    direkt ins klatschende Publikum.
    Da landet es bei einem hungrigen Esser
    zwischen Knödel, Braten, Gabel und MESSER.

    Gruß Ilse

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Waltraud,
    endlich wieder mal ein Rätsel, gesucht ist das Licht. Ich habe es mehr mit der linken Hirnhälfte, denk ich mal!!! Für die Phantasiegeschichte bin ich zu zappelig. Doch ich habe mit Vergnügen die Geschichten gelesen, die dabei heraus kamen. Richtig toll, Kompliment.

    Ich wünsche Dir und auch allen anderen unbekannter Weise eine schöne Woche

    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dani und Ilse,

    der Text von der Ilse ist richtig toll und die Dani hat das Rätsel direkt gelöst.

    Ilse hat mir den Text nochmal geschickt, etwas abgeändert, weil es nicht Raum sondern Baum heißt:

    Frau Lustig gewinnt eine Reise

    Bei einem FEST im bayrischen LAND,
    auf dem ein Riesenbierzelt stand,
    gab’s Haxen, Radis und Brezeln mit SALZ,
    sowie viel Gesöff aus Hopfen und Malz.
    Die Attraktion des Tages war indes,
    der Gewinn einer REISE zum Loch Ness.

    Frau Lustig packt das Glück beim Schopf,
    zieht drei Lose aus einem TOPF
    und harret der Dinge, die da kommen.
    „Hurra“, schreit sie, als sie vernommen:
    „Der 1. Preis“, so so verkündet Herr BAUM,
    gewinnt Nr.6 ! Die hat sie - und glaubt es kaum.

    Frau Lustig strahlt und lächelt breit,
    „endlich gewonnen, es war auch ZEIT“.
    Geholfen hat, so glaubt sie jedenfalls,
    das Medaillon mit Bild um ihren HALS.

    Ihr Hütchen mit Schleier und Feder
    - ein MODE-Hit -, das sieht ein jeder,
    wirft sie vor Freude und mit Schwung,
    direkt ins klatschende Publikum.
    Da landet es bei einem hungrigen Esser
    zwischen Knödel, Braten, Gabel und MESSER.

    Gruß Ilse



    Danke liebe Ilse.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Liebe Ilse,
    toll gemacht, wie du die vorgegeben Wörter in einen so schön Text verfasst hast.

    Die Renate, hatte auch schon so schön gedichtet.

    Das habt ihr beide gut gemacht, da kann ich nur staunen.

    Herzliche Grüße Rolf

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ilse,
    Du hast ja ein wunderbares, lustiges Gedicht mit den vorgegebenen Wörtern gemacht. Bin begeistert!

    Liebe Grüße an Dich und Waltraud

    Herzlich Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Renate und lieber Rolf,
    es freut mich, dass anderen „denkkugel“-Freunden die kleine Geschichte gefallen hat.
    Danken wir Waltraud, dass sie uns die Möglichkeit gibt, auf ihrer Seite so manche harte Nuss knacken zu dürfen.
    Mittlerweile hat sich auch Jutta in den Kreis derer eingereiht, die Spaß am Gedächtnistraining haben.
    Es grüßt Euch ganz herzlich
    Ilse

    AntwortenLöschen