Freitag, 11. Februar 2011

Valentinstag

Nach einer kleinen Pause melde ich mich mit einer weiteren Übung zurück .

Am 14. Februar ist Valentinstag. Die Tradition des Valentinstags wird heute zumeist auf die Legende von Bischof Valentin von Terni zurückgeführt, der als christlicher Märtyrer starb:



Mehrere Orte in Deutschland behaupten, die Gebeine als Reliquien zu verwahren, wie zum Beispiel die bayerische Stadt Krumbach, Landkreis Günzburg. Auch in der Kirche Santa Maria in Cosmedin in Rom werden die angeblichen Reliquien ausgestellt. Valentin war im dritten Jahrhundert nach Christus der Bischof der italienischen Stadt Terni (damals Interamna).
Er hatte laut dieser Legende einige Verliebte christlich getraut, darunter Soldaten, die nach damaligem kaiserlichen Befehl unverheiratet bleiben mussten. Zudem hat er der Legende nach den frisch verheirateten Paaren Blumen aus seinem Garten geschenkt. Die Ehen, die von ihm geschlossen wurden, haben der Überlieferung nach unter einem guten Stern gestanden. Auf Befehl des Kaisers Claudius II. wurde er am 14. Februar 269 wegen seines christlichen Glaubens enthauptet.
(Quelle Wikipedia)

Aus den Buchstaben des Wortes Valentinstag machen wir nun ein kleines Wortspiel. Die „Gefüllte Kalbsbrust“ zählt zu den Klassikern unter den Wortübungen.Dabei wird ein Wort von oben nach unten und dann wieder von unten nach oben aufgeschrieben. Setzen Sie nun waagerecht Buchstaben dazwischen, damit sich in jeder Zeile ein neues Wort ergibt. Das neue Wort muß nichts mit dem Valentinstag zu tun haben. ( Bitte keine Namen wählen)


V ____ G z. B Vertrag usw....
A ____ A
L ____ T
E ____ S
N ____ N
T ____ I
I ____ T
N ____ N
S ____ E
T ____ L
A ____ A
G ____ V

Aus den gefundenen Wörtern kann anschließend eine kleine, lustige Kurzgeschichte erstellt werden. Damit trainieren Sie noch Phantasie und Kreativität.

Nun wünsche euch viel Spaß und viele gute Ideen .

Herzliche Grüße Waltraud

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    schön, dass du uns wieder eine Übung eingestellt hast. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Erika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Waltraud,
    unser Team hat heute Abend gesucht u. einige Wörter gefunden. Ich schreibe mal je Wörter dazu:
    -Verlag, Vogelgesang, Vorführung, Verzug, Vortrag
    -Afrika, Amerika,Andorra, Agenda, Alpha
    -Laut, Lift, Last, Luft, Lot
    -Erlaubnis, Eis, Erzeugnis, Erdnuss, Erkenntnis
    -Nachrichten, Neuigkeiten, Nein, Neun, Nieten
    -Türkei, Talmi, Teeei, Tsunami, Tivoli
    -Internet, Insekt, Ist, Intelligent, Internist
    -Namen, Neugeboren, Nummerieren, Neben, Neunkirchen
    -Sense, Summe, Suppe, Sonne, Salbe
    -Teil, Tafel,Tunnel, Teufel, Toll
    -Arizona, Atlanta, Amazona, Aorta, Aroma, Angola
    -Genitiv, Gesichtsnerv, Geltungsmotiv, Glaubensmotiv, Generativ

    Viele Grüße, Rateteam von Rolf

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Waltraud,
    also, ich habe im wahrsten Sinne des Wortes keine Worte mehr, Rolf und sein Rateteam haben mir alle Worte geklaut.
    Toll, dass sie immer so emsig bei der Sache sind.
    Hoffentlich komme ich bei der nächsten Aufgabe schneller aus den Startlöchern.
    Gruß an alle „Denkkugelfreunde“
    Ilse

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Waltraud!
    So ein Gedächtnistraining könnte ich jetzt besonders gut gebrauchen. Ich lerne eine Rolle für unser nächstes Theaterstück und habe große Probleme, mir den Text zu merken.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen