Mittwoch, 31. August 2011

AROHA

Meine verdrehten Sätze sind noch nicht ganz aufgelöst. Vielleicht findet sich noch jemand, der den Rest auch noch einstellt?

Seit Januar dieses Jahres bin ich ein einem Aroha-Kurs. Eine Bewegungsform,  die sehr viel Spaß macht. Die Musik ist im 3/4 Takt und  am Anfang etwas ungewohnt. Bei 3/4 Takt denkt man doch gleich an Walzer, oder? Das hier ist ganz anders, ich freue mich auf jedes neue Bewegungselemt das  hinzu kommt. Übrigens sind bei uns fast überwiegend Frauen, die Männer sind bei solchen Kursen meist in der Minderheit.

Es ist noch nicht so bekannt, hier ist ein kleines Video dazu. Unsere Bewegungsübungen sind  ein wenig anders, aber doch ähnlich.
Viel Spaß beim Zuschauen. - Waltraud


Sonntag, 28. August 2011

Hier ist alles verdreht.

Bitte ordnen Sie die Worte zu sinnvollen Zitaten.

1. die Gehirns, die allem der Der vor Haare. des Humus ist für Kassette nicht Kopf

2. Gegend nicht kopflos die rennt, das erkennt. Wer durch Wesentliche

3. musst eine Wenn Antwort du verlangst, fragen. weise du vernünftig

4. mehr. vom ist, keine Wer weg Aussichten einmal Fenster hat

5. Katastrophen Zu es, hat. kommt keinen wenn Abfluss Überfluss

6. ist über das das kann. einzige Der Lebewesen, Fell Ohren Mensch man dem ziehen die mehrfach

7. daran, man Kluge einem bei schweigen. Leute sie Dummheit Anfall erkennt von dass

8. zwei, gehören Zank Streiten einer, ist immer vorbei. schweigt der Zum

9. Knopf, ist dass Kragen der nicht der der platzt. uns Humor verhindert,


10. nicht dem sehr haut, vertraut. wird zu auf Wer mehr die Pauke zuletzt


Noch einen schönen Sonntag wünsche ich Euch

Waltraud

Samstag, 27. August 2011

Was brauchen wir für unser Leben ?


Gestern waren wir bei Freunden eingeladen. In Ihrem Garten ist die ganze Anlage neu gestaltet worden. An einem kleinen Bachlauf waren verschiedene Figuren aufgestellt gewesen , unter anderem auch dieses Zwergenpärchen auf der Bank. Obwohl ich nicht gerade ein großer Zwergenfreund bin, haben mir die Zwei hier gefallen.Sie haben einen so zufriedenen Ausdruck auf dem Gesicht , dass sie es einfach fotografieren mußte. Die Beiden hier kann nichts erschüttern, sie haben ja sich!<

Was brauchen wir für unser Leben? Ich glaube ein ganz wichtiger Punkt ist Zufriedenheit. Aber auch Gesundheit, denn ohne Gesundheit ist alles nichts wert. Geld brauchen wir natürlich auch, aber was nützt es Geld zu haben, wenn man unzufrieden durs Leben geht oder  krank ist?  Für mich sind auch Freunde wichtig. Menschen, mit denen wir schöne Augenblicke teilen, uns gut unterhalten und lachen  können.

Wie heißt es doch so schön: Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Ich möchte Euch ein bisschen zu Nachdenken anregen.
Was ist für Euch und Euer Leben wichtig?

Außerdem möchte ich mich bei Ilse und Renate für die Gedichte bedanken, die sie verfasst und in die Kommentare gesetzt haben. Übrigens ist Gedächtnistraining nicht nur für Menschen gut, die  sehr vergesslich sind.  Wir machen ja auch Sport, um unseren Körper fit zu halten. Genau sollte man es mit seinem Geist tun. Wer immer in Bewegung bleibt, körperlich wie geistig, der rostet gar nicht erst ein.  

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Herzliche Grüße Waltraud

Montag, 22. August 2011

Jeden Tag 10 Minuten


Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.

Sobald man aufhört, treibt man zurück.

Benjamin Britten




Um geistig fit zu bleiben, sollten wir jeden Tag etwas für unsere grauen Zellen tun. Dabei ist es nicht notwendig schwierige Aufgaben zu lösen, sondern wichtig ist die Regelmäßigkeit. Wenn Sie sich jeden Tag etwa 10 Minuten Zeit für ihr Training nehmen, dann haben Sie schon viel für ihr Gedächtnis getan. Das kann ein Sudoku sein, ein Kreuzworträtsel oder eine Übung, um den Wortschatz zu aktivieren und die Konzentration zu verbessern. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, unser Gehirn auf Trab zu bringen. Regelmäßig in einer Gruppe zu trainieren macht Spaß. Ab heute, Dienstag, 23.08.11 beginnt in Wiebelskirchen ein Kurs in Gedächtnistraining. Er findet 1 x wöchentlich dienstags statt. Nächste Woche beginnt ein Kurs bei der KVHS in Ottweiler und am Donnerstag 1.9.11 ein weiterer Kurs in Wiebelskirchen. Auch in anderen Städten werden Kurse des "Bundesverbandes Gedächtnistraining" angeboten.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es noch immer Menschen gibt, die zwar gerne einen Kurs besuchen möchten, sie haben allerdings Angst sich zu blamieren. Ich höre sehr oft " Ach, das müsste ich auch mal machen" Diese Angst ist in unserem Kurs unbegründet, da niemand direkt abgefragt wird. Im Gegenteil, es macht Spaß mit anderen zusammen auf spielerische Weise zu trainieren. Hier kann ich nur einen kleinen Teil der Übungen vorstellen, die wird durchführen. Falls jemand eine Frage zum Ablauf einer Kursstunde hat, so werde ich sie gerne beantworten.

Herzliche Grüße Waltraud

 
 

Sonntag, 21. August 2011

Ein verregneter Sommer ist schön.......

Gestern war ein strahlend schöner Sommertag mit Temperaturen von weit über 30 Grad. Ich war im Schwimmbad und hab mir einen ordentlichen Sonnenbrand geholt. Gestern abend konnten wir mit Freunden lange draussen sitzen, grillen und haben den lauen Sommerabend genossen. Eigentlich wollte ich auch heute wieder schwimmen gehen, aber beim Aufstehen war mal Regenwetter .
Wie so oft in diesem Sommer. Vor einigen Wochen hatte ich eine Mail bekommen mit dem Titel:

Ein verregneter Sommer ist schön - WEIL:

... das Bier nicht warm wird.


... niemand über unsere Speckröllchen ablästert.

... unsere Kinder nicht mehr dauernd um Eis betteln.

... es den Angeber-Cabrio-Fahrern so schön ins Auto regnet.

.. Frauen nasse T-Shirts sowieso besser stehen.

... wir so viel Lust auf aufREGENde Kuschelabende bekommen.


... wir heimlich auf dem Balkon im Regen duschen können.

... wir die perfekte Ausrede haben, faul vor der Glotze zu sitzen.


... kein Mensch mehr Haargel braucht.


... wir 2011 noch keine einzige Sonnenbrille verloren haben.

... die Wespen aussterben.


.... und und und.....

habt ihr noch weitere Ideen wieso ein Regensommer schön ist? 


 Meine kleine Übung für diese Woche ist eine gefüllte Kalbsbrust mit dem Wort

REGENWETTER

Das Wort wird von oben nach unten und dann wieder von unten nach oben geschreiben und die Lücken dazwischen mit Wörtern aufgefüllt.

R ________ R     z.B. das Wort Radar 
E ________ E


G ________ T


E ________ T


N ________ E


W ________W


E ________ N


T ________ E


T ________ G


E ________ E


R ________ R


Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Wortsuche.

Herzliche Grüße Waltraud

Mittwoch, 17. August 2011

Was ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen?



EIN LÄCHELN



Diesen schönen Text habe ich zum ersten Mal vor einigen Jahren in einem Buch von Dale Carnegie gelesen. Er hat mir sehr gut gefallen. Dann hatte ich ihn als Präsentation zugeschickt bekommen , jetzt hab ich ihn sogar als kleines Video bei Youtube gefunden. 
Vielleicht kennt ihn der Eine oder Andere noch nicht und deshalb stelle ich ihn sehr gerne hier ein. Wenn man ihn liest, dann zaubert er ganz schnell ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers. Was kann uns besser tun als so oft wie möglich zu lächeln? 



Es kostet nichts und bringt viel ein.

Es bereichert den Empfänger, ohne den Geber ärmer zu machen.

Es ist kurz wie ein Blitz, aber die Erinnerung daran ist oft unvergänglich.

Keiner ist so reich, dass er darauf verzichten könnte, und keiner so arm, dass er es sich nicht leisten könnte.

Es bringt Glück ins Heim, schafft guten Willen im Geschäft, und ist das Kennzeichen der Freundschaft.

Es bedeutet für den Müden Erholung, für den Mutlosen Ermunterung, für den Traurigen Aufheiterung und ist das beste Mittel gegen Ärger.

Man kann es weder kaufen noch erbitten, noch leihen oder stehlen, denn es hat erst dann einen Wert, wenn es verschenkt wird.

Niemand braucht so bitternötig ein Lächeln wie derjenige, der für andere keines mehr übrig hat.

******



Probier es jetzt gleich einmal aus,
es macht deinen Tag fröhlicher.

Ich wünsche euch  eine gute Woche

Waltraud  




Mittwoch, 10. August 2011

Wer rastet, der rostet



Die Ferien im Saarland sind vorbei und ich freue mich, wieder mit den Kursen zu beginnen. Auch für Euch, liebe Denkkugel Leser/innen, habe ich eine schöne Suchaufgabe.

In dem folgenden Text sollen in die Lücken FRÜCHTE eingesetzt werden.


Die süßesten Früchte – nicht nur für die großen Tiere© S.E.L.E


Die kleine Susi darf mit ihrer Mutter gemeinsam den Markt besuchen. Sie trägt _____grüne Caprihosen und ein _______gelbes T-Shirt. Auf dem Markt kann man fast alles kaufen: Obst, Gemüse, Backwaren, Blumen, Käse, Haushaltswaren und Kleider. Susi ist stets fasziniert von den vielen Früchten, die wie bunte Kleckse auf den großen Tischen ausgebreitet liegen. In kleinen Schälchen werden die säuerlichen roten ______________ und die aromatischen _________ angeboten. Rote und blaue _______ kann man das ganze Jahr über kaufen. Die süßen gemehlten ______ sind in kleine Papierservietten eingewickelt und die klebrigen _______ werden in länglichen Holzschälchen angeboten. Susis Mutti möchte heute Pfannkuchen backen. Darum kauft sie eine Tüte reife, dunkelrote ________.

„Heute sind _________ (in Österreich nennt man sie Marillen) sehr billig, da kann man doch so feine Marmelade kochen“, bietet eine geschäftstüchtige Marktfrau ihre Ware an. Bei einer Bauersfrau, die frisch gepflückte
__________ anbietet, kauft Susis Mutti für einen leckeren Sonntagskuchen 1 Kilo dieser heimischen Früchte. Mit einem Klecks Sahne schmeckt so ein Blechkuchen einfach köstlich. Früher wurde sogar eine Kirmes nach dieser Frucht benannt.
Mutti legt großen Wert darauf, dass die Kinder genug Vitamine bekommen, und deswegen macht sie täglich frischen Obstsalat. Susi darf die _______ in kleine runde Scheibchen und die grünen _____, die wie unsere heimischen stachligen _____________ schmecken, in kleine Würfel schneiden. Die geschälten _____, die sehr viel Pektin enthalten, werden in Spalten geschnitten und mit etwas _______ beträufelt. Die Gute- Luisen- _____ darf natürlich nicht fehlen. Navel-_______, manchmal auch Blut-__________, machen den Obstsalat komplett. Ein Esslöffel ________-Saft (das Vitamin C reichste Obst unserer Region) dazu und fertig ist die Vitaminbombe. Von einer netten Marktfrau bekommt Susi eine gewaschene saftig gelbrote ________, deren Haut so weich und zart ist, wie die ihrige.
Mit einem Korb voller Gemüse und Obst kehren Susi und ihre Mutti nach Hause, wo das empfindliche Obst gleich ins Gemüsefach gelegt wird.

Findet ihr für jede Lücke eine passende Frucht? Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lösen der Aufgabe.

Herzliche Grüße Waltraud