Samstag, 27. August 2011

Was brauchen wir für unser Leben ?


Gestern waren wir bei Freunden eingeladen. In Ihrem Garten ist die ganze Anlage neu gestaltet worden. An einem kleinen Bachlauf waren verschiedene Figuren aufgestellt gewesen , unter anderem auch dieses Zwergenpärchen auf der Bank. Obwohl ich nicht gerade ein großer Zwergenfreund bin, haben mir die Zwei hier gefallen.Sie haben einen so zufriedenen Ausdruck auf dem Gesicht , dass sie es einfach fotografieren mußte. Die Beiden hier kann nichts erschüttern, sie haben ja sich!<

Was brauchen wir für unser Leben? Ich glaube ein ganz wichtiger Punkt ist Zufriedenheit. Aber auch Gesundheit, denn ohne Gesundheit ist alles nichts wert. Geld brauchen wir natürlich auch, aber was nützt es Geld zu haben, wenn man unzufrieden durs Leben geht oder  krank ist?  Für mich sind auch Freunde wichtig. Menschen, mit denen wir schöne Augenblicke teilen, uns gut unterhalten und lachen  können.

Wie heißt es doch so schön: Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Ich möchte Euch ein bisschen zu Nachdenken anregen.
Was ist für Euch und Euer Leben wichtig?

Außerdem möchte ich mich bei Ilse und Renate für die Gedichte bedanken, die sie verfasst und in die Kommentare gesetzt haben. Übrigens ist Gedächtnistraining nicht nur für Menschen gut, die  sehr vergesslich sind.  Wir machen ja auch Sport, um unseren Körper fit zu halten. Genau sollte man es mit seinem Geist tun. Wer immer in Bewegung bleibt, körperlich wie geistig, der rostet gar nicht erst ein.  

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Herzliche Grüße Waltraud

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Waltraud
    ich wollte dieses schöne Foto auf die Pinnwand setzen, hat aber nicht geklappt mit dem Text.
    Hier der g a n z e Text:

    "Ich glaube nicht, dass es in der Zwergenwelt etwas gibt, was diese Beiden erschüttern könnte."

    Danke, dass Du uns dieses schöne Bild zum Anschauen eingefügt hast. Übrigens, ich bin auch kein Fan von Gartenzwergen.

    Tschüß Ilse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waltraud,

    diese beiden hätte ich auch bildlich festgehalten, denn sie strahlen echt ZUFRIEDENHEIT aus! Da muss man kein Zwergenfan sein, um das Bild zu mögen!

    Zufriedenheit ist die Grundlage für alles GLÜCK. Der Mensch, der zufrieden mit sich selber ist, ist es mit den Mitmenschen, hat Geduld, anderen zuzuhören, hat Augen und Ohren, um all' das Schöne in sich aufzunehmen, wird in Ruhe darüber nachdenken können, wie er sich und somit auch anderen Gutes tun kann, wird sich Zeit lassen können, wenn er Neues plant und umsetzen will - Zufriedenheit ist einfach eine gute Grundlage für das ganze Leben!

    ..... und Zufriedenheit kann man erlernen - indem man loslässt - denn Überfluss macht nicht zufrieden, sondern verbreitet Unruhe und keinen Frieden in uns selbst!

    Herzliche Grüße an DICH

    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Waltraud,
    was hast du wieder für schöne Texte u. ein Foto von einem ganz zufrieden Zwergenpärchen eingestellt. Als ich das heute Morgen gesehen habe, habe ich mich direkt entschlossen, so was auch anzuschaffen.
    Das nicht mehr ganz so "junge" Pärchen strahlt eine Zufriedenheit aus, die sich auf alle Betrachter übertragen kann.

    Herzliche Grüße Rolf

    AntwortenLöschen