Donnerstag, 8. September 2011

Etwas zum Schmunzeln

Vielen Dank für Die Kommentare zum "Apfel".  .
Heute habe ich was zum Schmunzeln:

Dicker Nebel. Ein Autofahrer klebt förmlich an den Schlussleuchten seines Vordermannes. Der bremst plötzlich, und es gibt einen Auffahrunfall.
Wütend brüllt der Hintermann los: „Wieso bremsen sie so idiotisch?“

Antwort: „Na, hören Sie mal, was haben sie überhaupt im meiner Garage zu suchen?“
Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen Bus, schiesst über den Gehsteig und kommt nur wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum Stehen.
Für ein paar Sekunden ist alles still, dann sagt der Taxifahrer:
"Bitte machen Sie das nie, nie wieder! Sie haben mich zu Tode
erschreckt."
Der Kunde entschuldigt sich
"Ich konnte nicht ahnen, dass sie wegen eines Schultertippens gleich
dermaßen erschrecken."
"Ist ja auch nicht wirklich Ihr Fehler", meint der Fahrer.
"Heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre fuhr
ich einen Leichenwagen."

:-)) Noch eine gute Woche
Waltraud

Kommentare:

  1. :)))
    Köstlich!
    Gute Besserung für Dich liebe Waltraud!
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waltraud,

    Du Arme! Gute Bessserung!♥

    Habe gerne vor dem Schlafengehen nochmals gelacht :-)))

    Liebe GUTE-NACHT-GRÜSSE

    Renate

    AntwortenLöschen