Mittwoch, 28. Dezember 2011

Konzentriert lesen

Till Eulenspiegel
Bei diesem Text fehlen alle Anfangsbuchstaben. Könnt ihr ihn trotzdem lesen?
Die kleine Geschichte verdeutlicht warum es besser ist, manchmal ein wenig langsamer zu gehen.


_ill _ulenspiegel _ing _ines _chönen _ages _it _einem _ündel _n _abseligkeiten _u _uß _ur _ächsten _tadt. _uf _inmal _örte _r, _ie _ich _chnell _ufgeräusche _äherten _nd _ine _utsche _ielt _eben _hm.

_er _utscher _atte _s _ehr _ilig _nd _ief: "_ag _chnell – _ie _eit _st _s _is _ur _ächsten _tadt?"

_ill _ulenspiegel _ntwortete: "_enn _hr _angsam _ahrt, _auert _s _ohl _ine _albe _tunde. _ahrt _hr _chnell, _o _auert _s _wei _tunden, _ein _err."

"_u _arr" _chimpfte _er _utscher _nd _rieb _ie _ferde _u _inem _chnellen _alopp _n _nd _ie _utsche _ntschwand _ill _ulenspiegels _lick.

_ill _ulenspiegel _ing _emächlich _eines _eges _uf _er _traße, _ie _iele _chlaglöcher _atte. _ach _twa _iner _tunde _ah _r _ach _iner _urve _ine _utsche _m _raben _iegen. _ie _orderachse _ar _ebrochen _nd _s _ar _ust _er _utscher _on _orhin, _er _ich _un _luchend _aran _achte, _ie _utsche _ieder _u _eparieren.

_er _utscher _edachte _ill _ulenspiegel _it _inem _ösen _nd _orwurfsvollen _lick, _orauf _ieser _ur _agte: "_ch _agte _s _och: _enn _hr _angsam _ahrt, _ine _albe _tunde…"

Herzliche Grüße Waltraud





Kommentare:

  1. Liebe Waltraud!
    Eine gute Geschichte. Mit einigen Anfangsmühen konnte ich sie ganz gut lesen.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waltraud,
    so kann es gehen, mit etwas Besonnenheit kommt man oft weiter, wie wenn man immer in Eile ist. Ein schöner Text.
    Noch eine gute letzte Woche von 2011.
    Erika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Waltraud,
    ich gebe ganz ehrlich zu, dass ich den Text jetzt nicht lesen kann, weil ich am PC meiner Tochter sitze und hier auch nur eine kleine Weile verbringen will!
    Aber ich werde ihn daheim lesen! Versprochen!
    Ich will Dir auf diesem Wege aber alles LIEBE und GUTE für den JAHRESWECHSEL wünschen!
    Möge das JAHR 2012 viel SCHÖNES, ERFOLGREICHES bringen; aber vor allem GESUNDHEIT möge EUCH und uns allen beschieden sein!
    Dies ist der allergrößte Wunsch an das NEUE JAHR!

    Viele liebe Grüße schicken aus der Pfalz

    Renate und Gert

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Waltraud,
    die Geschichte vom Till Eulenspiegel ist super und zeigt, war das menschliche Hirn zustande bringt.
    Ich kenne so etwas, da sind alle Buchstaben in den Worten durcheinander - und trotzdem kann man´s lesen.
    Liebe Grüße, alles Gute und noch viele gute Einfälle für 2012
    Sigi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Waltraud,
    ich hatte den Text gestern mitgenommen zu einer kleinen Feier. Die Geschichte hat für viel Heiterkeit beim Lesen gesorgt, da kam auch manch falsches Wort heraus. Aber, der richtige Text wurde auch gefunden. Eine kuriose Geschichte, nach dem Motto, “Wer langsam fährt, ist schneller am Ziel“
    Viele liebe Grüße Rolf

    AntwortenLöschen