Samstag, 18. Februar 2012

Friseur

Ein Mann kommt zum Friseur und fragt den Inhaber: "Wie lange dauerts, bis ich drankomme?" Der Friseur schaut auf die wartenden Kunden und sagt: "Ca. 2 Stunden." Der Mann geht wieder.

Ein paar Tage später betritt der Mann wieder das Geschäft und fragt":
"Wie lange dauerts, bis ich drankomme?" Der Friseur schaut sich wieder um und sagt: "In ca. 3 Stunden".
Der Mann geht wieder.
Eine Woche später kommt der Mann wieder und fragt: "Wann komme ich dran
zum Haarschneiden?" Wieder schaut der Friseur auf die warten Kunden und sagt: "In ca. 1 1/2 Stunden."
Wieder verlässt der Mann den Laden.
Daraufhin wendet sich der Friseur an seinen Lehrling: "Ich habe
folgenden Auftrag für Dich: Gehe dem Mann nach und schaue, wo er hingeht!"
Etwas später kommt der Lehrling zurück und kann sich vor Lachen kaum noch halten.
Der Friseur fragt ihn: "Also, wohin geht er, nachdem er den Laden verlässt?"

Der Lehrling lachend, mit Tränen in den Augen: "Er geht zu Ihrer Frau nach Hause!"
Ich wünsche euch schöne Faschingstage.
Liebe Grüße Waltraud 

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir schöne närrische Tage.
    Ein lieber Gruss Erika

    AntwortenLöschen
  2. Es ist in den letzten Tagen schwer, Kommentare hier einzufügen. Die Zeichen die man eingeben soll, sind so verzerrt, dass ich sie kaum lesen kann.
    Gruß Erika

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schlauer, listiger Kunde!
    Ja, und der Friseur ist wohl auf "dem Schlauch gestanden" und hatte eine "lange Leitung"!
    Das kann vorkommen, wenn man so arglos ist!

    Nun ist die närrische Zeit rum, das heisst aber nicht, dass wir immer gerne lachen!
    LACHEN ist doch sooooooo gesund!

    Liebe Grüße

    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Ein Schläuli, haha !

    Liebe Grüße

    Sigi

    AntwortenLöschen