Sonntag, 4. März 2012

Hohenzollernbrücke in Köln

Gestern und vorgestern waren wir in Köln . Wir sind zu Fuß über die Hohenzollernbrücke. Als ich die Brücke betrat, hat mir etwas entgegengeblinkt. Beim Näherkommen entdeckte ich unendlich viele Vorhängeschlösser, die dort am Brückengeländer angeschlossen waren. Es sind sogenannte "Liebesschlösser".
Wenn man einen Doppelklick auf das Bild macht,
wird es größer und man kann die Schlösser genauer sehen.
Seit 2008 bringen dort verliebte Paare  ein Vorhängeschloss an. Sie lassen ihren Namen eingravieren oder beschriften die Schlösser mit einem Stift.  Den Schlüssel werfen sie in den Rhein. Sie besiegeln damit symbolisch ihre ewige Liebe. Ein schöner Brauch, aber ob die Liebe dadurch für immer hält?
Wie auch immer, ich finde, das ist eine nette Idee. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Waltraud


Kommentare:

  1. Liebe Waltraud,

    diese "Liebesschlösser" sind eine so liebe Idee - ich hätte gerne, als wir ein junges Paar waren, auch ein Schloss an dieses Gitter gehängt! Aber mein Mann und ich sind auch ohne so ein sichtbares Schloss nach 38 Jahren immer noch zusammen und lieben uns!

    Einen schnen Sonntag für Dich und Harald!

    Liebe Grüße

    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gelesen, dass es diese Schlösser an anderen Brückengeländern ebenfalls gibt. Ja, eine nette Idee.
    L.G. Erika

    AntwortenLöschen