Samstag, 5. Januar 2013

Zum Schmunzeln

Bei der  erste Aufgabe im neuen Jahr sollen Sätze aus Kindermund in die richtige Reihenfolge gebracht werden. 
Kindermund:

A. Eines der nützlichsten Tiere, die wir besitzen, ist das Schwein. Von ihm kann man alles verwenden, das Fleisch von vorn bis hinten, die Haut für Leder, die Borsten für Bürsten und den Namen als Schimpfwort.
B. Meine Schwester ist sehr krank. Sie nimmt jeden Tag eine Pille. Aber sie tut das heimlich, damit sich meine Eltern keine Sorgen machen.

Schüttelsätze:

Die folgenden vier Aussagen habe ich durcheinandergeschüttelt. Sie müssen so geordnet werden, dass sie einen Sinn ergeben.

1. man  gibt's toll. Da gar Tierpark ist Der die Tiere kann sehen, nicht.

2. legen Eier. sogar Alle Fische russischen Die Kaviar.

3. ist Quadrat. rundes Ein ein Kreis

4. nieder. Säbel seinen und zog Hauptmann schoss Angreifer den Der

5. dem Opfer kam Auge Verkehrsunfall mit sie hätte, Aber gefallen. wäre Mutter gemacht sie so einen davon. Seitensprung blauen Wenn einem Knie nicht meine am zum

6. die leben immer dort, Hunde sind sogar das Viele gern Seehunde. Wasser. ins gehen Manche

Viel Spaß
Waltraud

Kommentare:

  1. 1. Der Tierpark ist toll. Da kann man Tiere sehen, die gibt' gar nicht.
    2. Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.
    3. Ein Kreis ist ein rundes Quadrat.
    4. Der Hauptmann zog seinen Säbel und schoss den Angreifer nieder.
    5. Wenn meine Mutter nicht einen Seitensprung gemacht hätte, wäre sie einem Verkehrsunfall zum Opfer gefallen. Aber so kam sie mit dem blauen Auge am Knie davon.
    6. Viele Hunde gehen gern ins Wasser. Manche leben sogar immer dort, das sind Seehunde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und jetzt habe ich auf "Antworten" unterhalb meines Kommentars geklickt. Du solltest Dich aber vorher in Deinen Blog "Anmelden", dann geht es einfacher für Dich.

      Lieben Gruß
      Poldi

      Löschen
  2. Hallo Waltraud,
    für diese Sätze in die richtige Reihenfolge zu bringen, da hätte ich viel Zeit gebraucht. Ich habe sie mir ausgedruckt u. nehme sie zu unserem Bekanntenkreis mit. Bin mal gespannt, wie lange sie an der Lösung beschäftigt sind?
    Die/der Lemmie hat das ja prima gemacht.

    Viele Grüße Rolf

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lemmi, vielen Dank für deinen Eintrag und Rolf, ich bin gespannt, wie lange deine Freunde brauchen um die Lösung herauszufinden.
    Viele Grüße waltraud

    AntwortenLöschen
  4. ola boa noite. Peço desculpa por não ter percebido os seus comentários no meu blogue, uma vez que estão em inglês, e eu sou portuguesa. De qualquer maneira obrigada

    AntwortenLöschen